FUSSBALL-EM-total
»
Home DFB-Team Endrunde Teams Gastgeber Quali Historie Fanshop Wetten Gewinnspiel

Fußball-WM 2018 in Russland – Fakten, die man wissen sollte

01. 12. 2017 – N. N.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 wird vom 14. Juni bis zum 15. Juli 2018 in Russland stattfinden. Als amtierender Fußball-Weltmeister gehört Deutschland, neben Spanien, Frankreich, Belgien, Brasilien und Argentinien zu den Favoriten. Deutschland hat sich bereits qualifiziert aber die WM-Qualifikation läuft noch, weshalb die genauen Gruppen und Paarungen bei der WM 2018 noch nicht feststehen. Allerdings sind alle Termine und Spielorte bereits festgesetzt und am 1. Dezember findet in Moskau die Gruppen-Auslosung zur WM statt.

Fakten, die Sie kennen müssen

Viele Spieler, die gerne online wetten und schon sehnsüchtig auf die kommende Europameisterschaft 2018 hinfiebern, können sich schon mal bei Onlinecasino24.at/sportwetten die verschiedenen Wett-Anbieter ansehen und das beste Angebot für sich heraussuchen.

Mit Blick auf die WM 2018 konzentrierten sich die ersten Storylines auf die Länder; die das Turnier nicht geschafft hatten. Die USA? Draußen. Italien? Draußen. Aber jetzt, da sich die 31 Mannschaften und der Gastgeber Russland qualifiziert haben, richten wir unsere Aufmerksamkeit auf die Mannschaften, die nächsten Sommer in Russland spielen werden.

Das Turnier hat die üblichen bekannten Namen wie Argentinien, Brasilien, Kolumbien und Deutschland, den Titelverteidiger. Aber es gibt auch einige Überraschungen und Neuankömmlinge. Marokko spielt zum ersten Mal seit 1998 im Weltcup, während dies Ägyptens erster Auftritt auf der größten Fußballbühne seit 1990 sein wird. Panama wird bei seiner allerersten Weltmeisterschaft dabei sein.

Automatisches Gebot für Russland, dem Gastgeber

Russland liegt derzeit auf Platz 65 in der aktuellen FIFA-Weltrangliste. Es ist also nicht schwer zu glauben, dass man den 2018 Cup wahrscheinlich verpasst hätte, wenn man nicht Gastgeberland wäre. Nun werden sie im Juni 2018 eher wie Brasilien als nach Südamerika aussehen.

Deutschland ist der Champion-Favorit

Wenn Deutschland 2018 gewinnt, wäre es das erste Team, das jemals seinen Titeltriumph wiederholt. Ein Sieg würde Deutschland die fünfte Weltmeisterschaft bescheren und damit mit Brasilien, das derzeit die meisten Titel auf dem Konto hat, auf eine Stufe stellen.

Wenn Deutschland nicht gewinnt, wer dann?

Es ist nicht mit allzu vielen Überraschungen zu rechnen. Wenn Deutschland nicht gewinnt, wird es wahrscheinlich Brasilien, Spanien, Frankreich oder Argentinien sein. Sie sollten aber Portugal, Belgien oder Uruguay auch nicht unterschätzen. Jede dieser Mannschaften hat das Zeug dazu, die Meisterschaft für sich zu entscheiden, und niemand wäre sehr überrascht, wenn einer von ihnen Russland als Champion verlassen würde.

Wer ist ein "Schläfer" in der WM?

Wenn es um die WM geht, müssen Sie nicht zu weit auf der Liste nach unten sehen, um ein Überraschnugsteam zu suchen. Meist sind es die Mannschaften in den Top Ten, die es in die Endrunde schaffen und 2018 scheint es nicht anders zu gehen. So könnte Mexiko, ein interessantes Team sein, welches sich lohnt im Auge zu behalten. Mexiko liegt laut FIFA derzeit auf Platz 16 der Weltrangliste, ein Platz hinter Italien, das nicht am Turnier teilnimmt. Damit hat Italien zum ersten Mal seit 1958 die Endrunde verpasst.




Deutschland-Trikot


        Impressum    Haftungsausschluss    Kontakt    Werbung
 
© 2002-2016 FUSSBALL-EM-total